.

WDR macht (wieder) Schule Diesen Text vorlesen lassen

Dackl trifft Mendelssohn-Bartholdy

Zusammen mit Musikern des WDR Sinfonieorchesters besucht der Hund Dackl vom 18. bis zum 22. März 2019 Grundschulen in Nordrhein-Westfalen.
In diesem Jahr konnte die Kämpenschule wieder an diesem tollen Programm des WDR teilnehmen.

WDR Musiker

Der Speisesaal ist voll besetzt. Schüler, Lehrer und Integrationsassistenten haben sich auf Stühlen und Tischen einen Platz gesucht. Die Musiker des WDR Sinfonieorchesters stimmen ihre Streichinstrumente.

Und wo ist der Dackl??

WDR-Dackl

Dackl ist leider noch in Leipzig,

hat es nicht rechtzeitig nach Witten geschafft,

meldet sich aber über eine Videobotschaft.

 

Zusammen mit den 4 Musikern des WDR Sinfonieorchesters stellt er dem Publikum in diesem Jahr den Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy vor.

Im Musikunterricht haben die Schüler in den letzten Wochen bereits einiges über den Komponisten erfahren und ein von ihm komponiertes Lied eingeübt.

Das Programm beginnt mit dem Hochzeitsmarsch von Mendelssohn-Bartholdy. Aufmerksame Zuhörer lauschen der Live-Musik, der ein oder andere dirigiert vom Stuhl aus mit.

WDR-DacklDie musikalischen Beiträge der Kammermusiker werden immer wieder von Dackl unterbrochen. In lustigen Videos informiert er die Zuschauer über das Leben und Arbeiten des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy.

Begleitet von den Musikern und Dirigent Jean-Pascal singen alle zum Abschluss das von Mendelssohn-Bartholdy komponierte Lied "Hark! The Herald Angels Sing".

WDR-Dirigent

Schnell ist die abwechselungsreiche Stunde zu Ende. Das Programm hat  sowohl den Musikern wie auch den Zuschauern Spaß gemacht.

Herzlichen Dank an die 4 Musiker und den WDR.
Wir sind gespannt, welchen Komponisten Dackl im nächsten Jahr vorstellt.

samut - 20.03.2019 / aktualisiert: 06.09.2019
Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!