.

Mai 2014 - Pilotprojekt "Fahrradtraining" Diesen Text vorlesen lassen

FahrradtrainingNicht nur die Bremsen quietschen, auch die Köpfe qualmen beim Radfahrtraining der Mittel- und Oberstufe der Kämpenschule. Unter den wachsamen und strengen Augen der Mütter und Väter meistern die Schülerinnen und Schüler u. a. das richtige Anfahren vom Straßenrand, das Rechts- und Linksabbiegen oder das Umfahren eines Hindernisses. Dabei müssen auch wichtige Vorfahrtsregeln wie 'rechts vor links' beachtet werden.

Die Regeln haben die Schüler im Sachunterrichts bereits kennen gelernt und geübt. Auch für  Polizeihauptkommissar Zietz und seinen Kollegen von der Polizei Bochum ist das Radfahrtraining mit unserer Schülerschaft eine neue Erfahrung. Am 27. Mai können die SchülerInnen ihre Verkehrstauglichkeit dann bei der Abschlussfahrt unter Beweis stellen.

Kommentare der beteiligten Eltern:

"Das Fahrradtraining macht allen riesig Spaß. Die Kinder sind super motiviert und ehrgeizig und wir Erwachsene - als Autofahrer - sehen unsere eigenen Fehler im Straßenverkehr."

"Erstaunlich, wie schnell die Kids bei den Trainingseinheiten Fortschritte machen und mit sehr viel Spaß und Konzentration dabei sind."

"Man sieht, dass die Kinder Spaß haben und ihr Selbstvertrauen gestärkt wird."

FahrradtrainingFahrradtraining Fahrradtraining

 FahrradtrainingFahrradtrainingFahrradtraining

Ein herzliches Dankeschön gilt der Schule Hiddinghausen und dem Kollegen R. Dedden, durch deren Fahrräder-Leihgabe das Training an der Kämpenschule erst ermöglicht wurde.

samut - 14.03.2014 / aktualisiert: 08.02.2018
Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!