www.kaempenschule.de / Schulleben > Therapeutisches Reiten als Förderangebot
.

Therapeutisches Reiten als Förderangebot

Zweckgebundene Spenden vieler Sponsoren an den Förderverein der Kämpenschule ermöglichen auch in diesem Schuljahr das Therapeutische Reiten als außergewöhnliches Förderangebot an der Kämpenschule.

Montags treffen sich die Mitglieder der Reitgruppe „Hiddikämp“ – eine Kooperation der Kämpenschule und der Förderschule Hiddinghausen - zum gemeinsamen Reitprojekt auf dem Therapiehof EPONA in Schwelm. Die folgenden Bilder vermitteln einen ersten Eindruck der diesjährigen Arbeit:

Hiddikämp

therap. Reiten therap. Reiten

Mittwochs freuen sich 4 Kämpenschüler mit besonderem Förderbedarf auf die gemeinsame Arbeit mit ihrem Therapiepferd „Stella“. In dieser Gruppe steht der individuelle Förderschwerpunkt der einzelnen sehr unterschiedlichen Schüler im Mittelpunkt. Die aussagekräftigen Fotos deuten auf den hohen Stellenwert des Therapeutischen Reitens für jedes einzelne Mitglied der Fördergruppe hin:

  therap. Reiten therap. Reiten

 An einem Sponsoren- und Besuchertag in diesem Schuljahr werden sich die Schülerinnen und Schüler persönlich bei den Gästen bedanken und ihnen einen Einblick in das Projekt „Therapeutisches Reiten an der Kämpenschule“ vor Ort geben. Der genaue Termin wird auf der Hompage bekannt gegeben.

 S. Kamplade - Okt. 2017

samut - aktualisiert am 07.11.2017

Bewerte diese Homepage auf schulhomepage.de!