.

A B D E F G H I K L M P Q S T U W Z

A

Anfahrt zur Kämpenschule

Atteste
Bei Krankheiten Ihres Kindes reichen Sie uns bitte spätestens nach einer Woche ein ärztliches Attest zur Entschuldigung ein. Sollte ihr Kind eine ansteckende Erkrankung gehabt haben oder wiederholt mit Kopfläusen befallen gewesen sein, ist  eine ärztliche Bescheinigung einzureichen, wenn Ihr Kind wieder zur Schule kommen kann.
Auch wenn Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen über einen längeren Zeitraum nicht am Schwimm- oder Sportunterricht teilnehmen darf, müssen Sie ein Attest einreichen.  

B

Beurlaubung
Aus wichtigen Gründen können Schüler auf Antrag vom Unterricht beurlaubt werden:
bis zu 2 Tagen im Vierteljahr - vom Klassenlehrer
bis zu 2 Wochen im Vierteljahr - vom Schulleiter
bis zu 2 Monaten im Jahr - von der Schulaufsicht

Bewegliche Ferientage
Sie werden für jedes Schuljahr erneut von der Schulkonferenz verabschiedet und den Schülern und Eltern zu Beginn des Schuljahres rechtzeitig mitgeteilt. siehe auch  Termine

nach oben

D

Datenschutz
Wir möchten unsere Schule und das Schulleben gern neben der Präsentation innerhalb der Schule auch auf unserer Schulhomepage zeigen. In diesen Präsentationen werden wir auch Fotos verwenden, auf denen die Schülerinnen und Schüler zu erkennen sind.
Mit diesem Formular bitten wir um Ihre Zustimmung, diese Fotos verwenden zu dürfen. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.

E

Elternsprechtage
Elternsprechtage finden dreimal im Jahr statt. Genaue Zeiten werden rechtzeitig mitgeteilt.
Darüber hinaus können Eltern und Lehrer individuelle Gesprächs- und Beratungstermine vereinbaren.

nach oben

F

Ferientermine
siehe auch Schulministerium NRW - Ferientermine

Förderverein

Freiwilliges Soziales Jahr
In der Kämpenschule kann ein freiwilliges soziales Jahr absolviert werden. Vermittelt wird die Stelle durch das Deutsche Rote Kreuz in Unna.

nach oben

G

Ganztagsschule
Die Kämpenschule ist eine Ganztagsschule (siehe Unterrichtszeit ). Die Schüler erhalten montags - donnerstags ein Mittagessen in der Schule.

H / I

Hitzefrei
Aus organisatorischen Gründen gibt es an der Kämpenschule kein Hitzefrei. Allerdings ist es manchmal, auch bedingt durch die Flachdachbauweise, in den Klassenräumen extrem warm. Bereits am frühen Vormittag können Temperaturen von weit über 30 Grad erreicht werden. Wir versuchen, den Belastungen durch Unterricht im Freien, Ausflüge o.a. entgegenzuwirken.
Allerdings besteht für Sie die Möglichkeit, bei derart heißem Wetter Ihr Kind entweder ganz zu Hause zu halten oder aber es bereits vor dem offiziellen Unterrichtsende abzuholen.

Inklusionsassistenten
Die Inklusionsassistenten oder Schulbegleiter in der Kämpenschule sind während eines Teils oder während des gesamten Schultages bei einem Schüler mit besonderem Förderbedarf. Er / Sie hat die Aufgabe, dem Schüler bei der Eingliederung in den Schulalltag und das Unterrichtsgeschehen in Absprache mit dem Förderschullehrer zu helfen, vorhandene Defizite des Schülers auszugleichen um so ein effektiveres Lernen in der Gruppe zu ermöglichen und den Erhalt und Ausbau der Schulfähigkeit des Schülers zu gewährleisten.

nach oben

K

Klassenpflegschaft - Klassenpflegschaftsversammlung

Krankheit

Bitte entschuldigen Sie ihr Kind bei Krankheit telefonisch in der Schule. Wenn ihr Kind wieder zur Schule kommen kann, bitten wir um eine schriftliche Entschuldigung. Sollte sich die Krankheit länger als eine Woche hinziehen, brauchen wir in jedem Fall ein ärztliches Attest.

L

Lehramtsanwärter / Fachlehrer in Ausbildung
In der Kämpenschule werden sowohl angehende Sonderpädagogen (Lehramtsanwärter / LAA), sowie angehende Fachlehrer (Fachlehrer in Ausbildung / FLA) ausgebildet.

nach oben

M

Mittagessen
Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten täglich ein Mittagessen in der Schule. Das Essen wird geliefert von dem Schul- und Kindergartencaterer Stattküche, Münster (www.stattkueche.de).  Als Kosten für die Eltern entstehen pro Essen und Tag 1,02 ?.  Moslemische Kinder erhalten ein schweinefleischfreies Essen.
In vielen Klassen versorgen sich die Schüler einmal pro Woche im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts  mit einem selbst zubereiteten Mittagessen. Auch hierfür werden Kosten eingezogen.
Bei Familien, die über das Sozialamt Hilfen zum Lebensunterhalt nach SGB XII erhalten, beteiligt sich das jeweilige Sozialamt an den Kosten.
siehe auch Speiseplan

P

Praktika der Kämpenschüler
In den Berufspraxisstufen finden für alle Schüler mehrere Praktika statt. Dabei arbeiten die Jugendlichen mindestens einmal in einer Werkstatt für behinderte Menschen, um das gesamte Spektrum der Arbeitsmöglichkeiten kennen zu lernen.

Folgende WfbMs sind für uns zuständig:

  • WfbM Witten Reichsbund Lebenshilfe, Dortmunder Str. 7,58453 Witten, Tel. 02302/ 910380
  • WfbM Gevelsberg-Asbeck , Neuenlandstr. 1,58285 Gevelsberg, Tel. 02332/ 955150
  • Ev. Frauenheim Wengern-Esborn , Am Böllberg 185,58300 Wetter ,Tel. 02335/ 97910

Praktika in der Kämpenschule
An der Kämpenschule können Praktika im Rahmen der Lehrerausbildung und auch im Rahmen der Berufsorientierung von Schüler/innen der Sekundarstufe II absolviert  werden.

S

Schulamt
Ansprechpartner der Schulaufsicht Förderschulen des Ennepe-Ruhr-Kreises ist
Frau Vera Besser   www.enkreis.de

Schulbusverkehr
Die Schüler der Kämpenschule nehmen am Schülerspezialverkehr teil. Bei Einschulung erhalten die Eltern die Information, um welche Uhrzeit und an welcher Haltestelle das Kind durch den Schulbus abgeholt und wieder abgesetzt wird. Die Anfahrt erfolgt in mehreren Kleinbussen und Spezialfahrzeugen. Der Schulbusverkehr ist für die Eltern kostenfrei.

Schulchronik

Schulkonferenz

Schulleitung

Schulpflegschaft

Schulpflicht

Schulprogramm

Schulträger
Die Kämpenschule ist eine Schule des Ennepe-Ruhr-Kreises. Die Anschrift des Trägers lautet:

Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises
Schulamt
Hauptstr. 92
58332 Schwelm,
Tel. 02336/ 93-0

nach oben

Schwerbehindertenausweis
Wer hat Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis? Wo erhalte ich einen Ausweis für meine Tochter / meinen Sohn?
weiterführende Informationen

Schwimmen
Die Klassen 2 bis 11 fahren einmal in der Woche mit dem Schulbus in das Lehrschwimmbecken der Grundschule Buchholz. Für die Eltern entstehen keine Kosten.

Sekretariat

T

Therapiemöglichkeiten
In Absprache mit der Schule und externen Therapeuten besteht ggf. die Möglichkeit zu Therapiesitzungen während der Unterrichtzeit in den Räumen der Schule. Alle Therapien müssen ärztlich verordnet werden.

Trainingsraum
Mit Hilfe des Trainingsraumes sollen die Schüler verstärkt angeleitet werden, Verantwortung für ihr Tun und Handeln zu übernehmen und die Rechte anderer zu respektieren.

 

U / W / Z

Unterrichtszeit

Wettkämpfe

Zeugnisse
Am Ende jeden Schuljahres erhalten die Schülerinnen und Schüler Berichtszeugnisse.

Am Ende der Schulbesuchszeit erhält jede Schülerin / jeder Schüler ein Abschlusszeugnis, das ihre/seine individuell erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten darstellt.

nach oben

 

samut - aktualisiert am 09.09.2017

Bewerte diese Homepage auf schulhomepage.de!